Das NEUE Programmheft Herbst 2016

 

 

 

Alle Kurse einer regionalen VHS finden Sie nach Beginndatum aufgelistet, wenn Sie bei der Suchfunktion das Feld "Stichwort" frei lassen.

Alle Kurse eines Fachbereiches z.B. Englisch oder EDV finden Sie am Schnellsten links unter Kursprogramme / nach Bereichen.

Suchbegriff möglichst kurz: "Flöte" statt "Flötenkurs".

Kurssuche

Geben Sie als Stichwort einen Suchbegriff, eine Kursnummer, oder den Namen eines Dozenten ein.

Suchbereich:

 


 

NEU ab 1.12.2016 Weiterbildungsberatungsstelle in Plön

Die Beratungsstellen zur Weiterbildung in Schleswig-Holstein beraten Sie kostenfrei, unabhängig und anbieterneutral

• zum Weiterbildungsangebot in Schleswig-Holstein und im Umland

• zur beruflichen Weiterentwicklung und zum beruflichen Aufstieg

• zu finanzieller Förderung und zu Förderbedingungen

• zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit durch Weiterbildung

• zu einer beruflichen Neu- oder Umorientierung

• zur sprachlichen, kulturellen und gesundheitlichen Weiterbildung

Sie möchten sich umfänglich beraten lassen? Im persönlichen Gespräch entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Wege und Handlungsschritte für Ihre Weiterbildung und berufliche Qualifizierung. Vereinbaren Sie dazu gern einen Beratungstermin. Viele Fragen können auch schon unmittelbar am Telefon geklärt werden.

Ab 1. Dezember 2016 informiert Björn Maletzki von der Förde-vhs jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 13:00-17:00 Uhr in den Räumen der Kreisvolkshochschulen in Plön. Erreichbar ist Herr Maletzki unter Tel. 0431/901-5251 und unter E-Mail maletzki@foerde-vhs.de. Die Beratung umfasst auch Fragen zur Finanzierung und finanziellen Förderung von Weiterbildung, zum Beispiel mit den Programmen Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein und Bildungsprämie.

Weiterbildungsberatung informiert zielgenau über Qualifizierungsmöglichkeiten in Bildung und Beruf und hilft, sich in der Vielfalt dieser Möglichkeiten zu orientieren, eigene bildungsbezogene Entscheidungen zu treffen und Zukunftsoptionen zu entwickeln und zu bestimmen. Öffentlich geförderte, anbieterneutrale Weiterbildungsberatung stellt den Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen, Interessen und Fähigkeiten in den Mittelpunkt und ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer zukunftsorientierten Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik.

 

Integrationskurse an Volkshochschulen im Kreis Plön

Die Kreisvolkshochschule ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Träger für Integrationskurse.
Derzeit sind Kurse in Plön, Lütjenburg und Schönberg geplant.

Wir beraten gern und nehmen auch schon Anmeldungen an.

04522 2327 oder info(at)kvhs-ploen(dot)de

 

Lernportal hilft Sprache lernen

Deutschunterricht  für Flüchtlinge wird per Internet unterstützt

Der Deutsche Volkshochschulverband hat eine Lernplattform entwickelt, die Interessierte zum eigenständigen Lernen einlädt, aber auch so angelegt ist, dass das Lernen durch Lehrer oder Paten begleitet werden kann.

Ich-will-Deutsch-lernen www.iwdl.de

 

 

Starterkurse für Flüchtlinge - Unterstützer willkommen!

Das Land Schleswig-Holstein finanziert Kurse, in denen Flüchtlinge in 100 Stunden in ersten Schritten die deutsche Sprache erlernen und vieles über das Leben in Deutschland erfahren können. In diesen Tagen starten diese Kurse in Heikendorf, Laboe, Lütjenburg, Plön, Preetz Schönberg, Schönkirchen, Schwentinental und Wankendorf.

Weitere Infos unter 04522 2327.

 

Ferienfreizeit talentcampus

In den Osterferien zeigten 16 Kinder in Preetz Talent, Kreativität und Begeisterung bei ihrer Ferienfreizeit "Mit Pinsel und Maus". Mehr Bilder

In den Sommerferien fand dieser Malworkshop mit Bildbearbeitung am Computer in Laboe statt. 

Auch für Ihre Klasse, Kinder- / Jugendgruppe können wir kostenfreie Ferienfreizeiten anbieten - sprechen Sie uns an 04522 2327.

 

 

 

 

Spurensuche 40 Plön

Am 14.11.14 ist der 40. Band der Reihe Spurensuche erschienen:

Plöner Häuser in der Eutiner und Rosenstraße
Seniorinnen und Senioren dokumentieren erlebte Geschichte

In diesem Projekt dokumentieren Seniorinnen und Senioren ihre Erinnerungen an Zeit- und Ortsgeschichte. Sie tauschen sich untereinander aus, sprechen mit Zeitzeugen, recherchieren in Archiven und begeben sich manchmal auch vor Ort, um ihre Erinnerungen zu vertiefen.

 Arbeitsergebnisse liegen aus Heikendorf, Laboe, Lütjenburg, Plön, Raisdorf, Schönberg und Schönkirchen vor.

In dem seit 1989 bestehenden Projekt sind bisher kreisweit schon 40 Buchtitel erschienen. Mehr dazu hier

 

 

Techniker - Stammtisch

Der Techniker - Stammtisch - ins Leben gerufen von dem seniorTrainer 

Peter Sindt trifft sich jeweils am 2. Donnerstag des Monats um 16.00.

 

 

 

 

 

In Kürze startet:

Aktualisiert: 08.12.2016