Mi 16.00 - 18.00
(nicht in den Schulferien)

04343 17 95

vhs-laboe(at)t-online(dot)de

Unser Programmheft zum Herunterladen:

Über das Foto kommen Sie direkt zu den Kursen der VHS Laboe

2017

Liebe Mitglieder, liebe Laboer,

angekommen im neuen Jahr. Vielleicht hatten Sie in den letzten Wochen Gelegenheit das Alte Revue passieren zu lassen und/oder Pläne zu schmieden für das Neue. Egal ob Sie eine Reise nach Neuseeland planen oder vorhaben, einen Sportbootführerschein zu machen, ob Sie Probleme mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben oder Anregungen für vegetarische Rezepte suchen, mit unseren Angeboten können aus Ihren Ideen und Plänen ganz leicht Taten werden. Sie sehen schon: Die Bandbreite unserer Angebote ist groß.

Speziell hinweisen möchten wir an dieser Stelle auf die Tutorenschulung für das Lernportal „Ich will Deutsch lernen“. Nachdem wir in den letzten Semestern iwdl-Schulungen für Lernbegleiter angeboten haben, gibt es in diesem Semester sozusagen das Angebot für Fortgeschrittene: dieser Tageskurs richtet sich an Kursleitende, die ihre Lerngruppen bei iwdl als Tutor begleiten und unterstützen möchten. Der Deutsche Volkshochschulverband trägt die Seminarkosten, unbedingt erforderlich ist eine verbindliche Anmeldung, weil eine Mindestteilnehmerzahl notwendig ist. Die Veranstaltung findet am Samstag, ab 18. Februar 17 von 10:00 - 17:00 in der Grundschule Laboe,  EDV Raum statt. Die Leitung übernimmt Christian Rave vom Landesverband der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein.

Über das Foto oben gelangen Sie zu Informationen über alle Veranstaltungen, die wir für das Frühjahrssemester im Programm haben. Es lohnt sich reinzuschauen. Das gedruckte Programmheft finden Sie ab 6. Januar in unserer Geschäftsstelle. Im Internet sind die Veranstaltungen bereits veröffentlicht. Auf www.vhs-laboe.de finden Sie weitere Informationen und können sich dort auch direkt anmelden. Persönlich sind wir nach den Weihnachtsferien wieder für Sie da. Das erste Mal am 11. Januar von 16.00 – 18.00 Uhr. Sie finden uns in der Dorfstr. 6 (Beeke-Sellmer-Haus).

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein erfolgreiches Jahr 2017.

 Marlis Bruse (1. Vorsitzende)

Neuseeland

NEUSEELAND – Inseln aus Feuer und Eis

 

„Kurz vor dem Paradies“ –  ginge auch als Titel für  unseren  Reisebericht / Diavortrag.  Denn so könnte es aussehen, das Paradies auf Erden.

Ein kleines Land, etwa so groß wie Großbritannien, mit nur rund 4 Millionen Einwohnern präsentiert sich herrlich unterbevölkert. Natürlich sprudelt aktives Leben in Metropolen wie z.B. in Auckland und der Hauptstadt Wellington beide auf der Nordinsel oder Christchurch und Dunedin beide auf der Südinsel.  Gut 80% der gesamten neuseeländischen Bevölkerung lebt in solchen Städten.

Umso kontrastreicher zeigt sich dann die Einsamkeit in fast menschenleerer Natur.  Sei es im nördlichsten Inselzipfel, dem Cape Reinga, in den zahlreichen Nationalparks oder an ausgewählten Abschnitten der  gut 15.000km langen Küstenlinie.

Sicherlich, Kultur und Architektur sind stark geprägt durch die europäischen Einwanderer  des 17./18.Jahrhunderts, insbesondere der Briten. Die Ursprünglichkeit der Ureinwohner, der Maoris, begleitet darüber hinaus den Besucher  auf Schritt und Tritt.

In dem Diavortrag tauchen wir  ein in die Geheimnisse und Schönheiten dieses an Vielfalt kaum zu übertreffenden Inselreichs. Oder wie die Maoris es nennen: AOTEAROA – Das Land der langen, weißen Wolke.

 

KIA ORA – Herzlich Willkommen im Paradies!

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Laboer,

heute wenden wir uns in eigener Sache an Sie. Unsere langjährige 2. Vorsitzende steht im kommenden Jahr nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Wir suchen daher eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für den stellvertretenden Vorsitz der Volkshochschule. Es erwartet Sie eine vielseitige, interessante Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum für Bildung und Kultur in Laboe. Sie möchten lieber unterrichten oder den Austausch von Kenntnissen fördern, Ihnen fehlen bestimmte Angebote. Sprechen Sie uns gerne an und helfen Sie mit, daß unsere VHS lebendig und spannend bleibt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Fragen jederzeit zur Verfügung.

 

Einführung in die Familienforschung- mit und ohne Computer

In diesem Einführungskurs erhalten Sie einen Überblick über die Systematik der Genealogie. Dabei lernen Sie verschiedene Methoden kennen, die Ihnen behilflich sind, wenn Sie Ihre eigene Ahnentafel erstellen mit einer Familienchronik beginnen wollen.- Den einführenden Vortrag hält Dr. Klaus D. Kohrt, der selbst seit einigen Jahren Familienforschung betreibt. Anhand von Beispielen aus seiner eigenen Arbeit wird Dr. Kohrt die Herausforderungen und Möglichkeiten der Familienforschung  veranschaulichen  und eine Vielzahl von Quellen aufzeigen, von der Recherche im Familienkreis über die Archivarbeit bis hin zur Nutzung des lnternets.  Während der anschließenden  Fragestunde erhalten Sie Anregungen für Ihren persönlichen Einstieg in die Familienforschung und haben die Möglichkeit, konkrete Themenwünsche einzubringen.

Samstag, den 26. November, Uhrzeit 14:00-17:00 Uhr,
VHS Laboe, Beeke-Selmer-Haus, Dorfstraße 6 a, Raum 2,
Leitung Dr. Klaus Kohrt,
Gebühr 10,00 €

 

Ehrennadel des Kreises Plön für Frau Elisabeth Groneberg

Am 8 Dezember 2015 überreichten Landrätin Stephanie Ladwig und Kreispräsident Sönnichsen ihr bei einer Feierstunde im Prinzenhaus in Plön die Ehrennadel des Kreises Plön für ihr ehrenamtliches Engagement bei der VHS Laboe.

Frau Groneberg ist VHS-Kursleiterin und war an der Gründung unserer Volkshochschule in Laboe vor 68 Jahren beteiligt und jahrzehntelang im Beirat aktiv. Sie war Lehrerin an der Grund- und Hauptschule in Laboe und hat dort besonders gerne die Fächer Kunst und Handarbeit unterrichtet. Daher lag es für sie nahe, Kurse in diesen Bereichen auch in der Erwachsenenbildung anzubieten. Zunächst waren es kunstgewerbliche Kurse wie z.B. Scherenschnitte, Modellieren von Puppenköpfen und Fertigen von Puppen, Eier -und Weihnachtskugeln bemalen. Später hat sie sich konzentriert auf Kurse im textilen Bereich. Sie ist jetzt 99 Jahre alt und gibt zurzeit noch Kurse in dänischer Stickerei.

Frau Groneberg erzählt: „So komme ich immer noch mit jüngeren Menschen zusammen. Dieser Kontakt ist für mich das Wichtigste. Die Kursteilnehmer sind ein Freundeskreis. Einige sind seit Jahrzehnten dabei. Ein besonderes Erlebnis war eine Ausstellung mit Ergebnissen aus meinen Kursen zum 60. Geburtstag unserer Volkshochschule. Da war ich schon berührt, welche wunderschönen Handarbeiten und Kostbarkeiten in meinen Kursen im Laufe der Zeit entstanden sind. Die Ausstellung hatte nahezu 1000 Besucher und fand in der Presse wohlwollende Beachtung.

Ich denke, dass ich gerne noch weiterhin meine Kurse an der VHS Laboe geben werde, solange es meine Gesundheit erlaubt.“

Die Volkshochschule Laboe gratuliert Frau Groneberg ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung und wünscht ihr noch viele vergnügliche Stunden mit ihren langjährigen Teilnehmerinnen.

Der Vorstand der VHS Laboe

Marlis Bruse
Hildegard Witzki
Angelika Klinke

Ferienfreizeit talentcampus

Am Ende der Ferienfreizeit talentcampus "Mit Pinsel und Maus" in der ersten Ferienwoche im Sommer 2014 in Laboe präsentierten 14 Kinder ihr Gruppenergebnis.... mehr

Die Ferienfreizeit fand statt in Zusammenarbeit der Kreisvolkshochschule Plön, dem Freya-Frahm-Haus, dem Jugendzentrum und der VHS Laboe.

Gefördert durch das Bundesprogramm "Kultur macht stark" können auch für Ihre Schulklasse / Kinder- oder Jugendgruppe Ferienworkshops angeboten werden. Sie sind kostenfrei, damit allen Interessierten die Teilnahme möglich ist! Weitere Informationen bei der Kreisvolkshochschule Plön 04522 2327.

 

 

Der Vorstand informiert:

 Umstellung des Lastschrifteinzuges auf das

SEPA-Basis-Lastschriftverfahren

 Liebe Vereinsmitglieder,

 wir stellen bei dem Einzug für Ihren Mitgliedsbeitrag ab dem 01.02.2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird durch

 - die Mandatsreferenznummer

- unsere Gläubiger-Identifikationsnummer   DE26VHS00000250731

 gekennzeichnet, die von uns bei allen Lastschrifteinzügen angegeben werden wird. Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts zu unternehmen.

 Mit freundlichen Grüßen

 Der Vorstand der VHS Laboe

Unsere Kontoverbindung:
BIC: NOLADE21KIE
IBAN: DE06 2105 0170 0060 0012 45

 

Kursleiter/Innen gesucht

Werden Sie Kursleiter/in!

In diesem Semester wenden wir uns besonders auch an Menschen, die eine Sprache gut können, eine andere Muttersprache als Deutsch sprechen oder eine Zweitsprache haben. Nach dem Motto: Für Sprachen begeistern - Sprachen vermitteln möchten wir Ihnen Mut machen, Ihr Wissen an den Volkshochschulen im Kreis weiter zu geben.